Kategorien &
Plattformen

Digital vernetzt

Digital vernetzt
Digital vernetzt
© Marvin Meyer auf unsplash.com

Zahlreiche Pfarreien und Einrichtungen bieten Onlineangebote an.

Wir werden eine Auswahl davon hier veröffentlichen.

 

Gottesdienste und Andachten, Meditatives, Lichtinstallationen, „Augenblick mal“, Adventssegen am Labyrinth und vieles mehr stellt die Pfarrei St. Ursula in Oberursel und Steinbach online. Besonders im Blick sind die Familien. Ab dem 1. Advent wird es zum Beispiel einen Actionbound für Familien geben.

Die Seelsorger*innen in Ausbildung haben eine Homepage gestaltet, die wie ein Adventskalender funktioniert: Jeden Tag erscheint eine neue Kachel mit einem Tagesimpuls in Form eines Podcasts sowie in Textform. Inhaltlich greifen die Impulse die alttestamentlichen Lesungen der Adventssonntage auf.

Die Pfarrei Heiligkreuz Oberlahn hat einen Adventskalender online gestellt mit wöchentlichen, besinnlichen und lustigen Videoimpulsen für Kinder und Familien. An den Adventsonntagen geht es um Heilige und Engel. An Heilig Abend wird eine Krippenfeier mit einem besonderen Krippenspiel zu sehen sein.

Die Pfarrei St. Peter und Paul in Hofheim veröffentlicht Kurzfilme. Diese sind auf der Homepage und dem YouTube-Kanal der Pfarrei und den Internetauftritten der Mitveranstalter zu sehen. Mit im Boot sind die Evangelischen Gemeinden Hofheim-Kriftel und die Evangelisch-methodistischen Kirche. Der Adventskalender ist unter der Adresse https://padlet.com/Adventskalender/l5onevg1fig2f4gv zu finden.

Kirchenmaus Trudi aus Hachenburg begleitet Kinder und Familien durch den Advent.
Sie erzählt regelmäßig über Heilige, Bräuche oder was ihr sonst im Alltag begegnet.
Momentan dreht Trudi mit 25 Kindern einen Krippenspiel-Film. Wo es das alles zu sehen gibt? Natürlich auf Trudis Youtubekanal!
Also gleich abonnieren und keine Folge mehr verpassen!
Auf Instagram ist Trudi übrigens auch zu finden @kirchenmaus.trudi
 

Auch an Weihnachten selbst sind die Kolleg*innen kreativ und aktiv.

Hier verlinken wir z.B. Online-Krippenspiele.

"Am Ende sind sie alle an der Krippe angekommen."

30 Kinder der Pfarrei Heilig Kreuz Oberlahn haben an verschiedenen Orten ein besonderes Krippenspiel aufgenommen. Seid dabei, wenn sich Maria und Josef auf ihren beschwerlichen Weg machen, fiebert bei der Herbergssuche mit, besucht die Hirten bei ihren Schafen, lauscht dem himmlischen Engelgesang und seht den neugeborenen Retter der Welt.

Umrahmt wird das Krippenspiel mit Gebeten, dem Weihnachtsevangelium und einem ganz besonderen Vater Unser, gesprochen und gelesen von Pater Goli und Gemeindereferent Hilmar Dutine.

Produziert wurde die Kinderkrippenfeier in Zusammenarbeit der kath. Pfarrei Heilig Kreuz Oberlahn mit dem Fernsehsender Weilburg-TV.
Zu sehen ab Heilig Abend um 15 Uhr auf www.heiligkreuz-oberlahn.de.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz